Wappen und Motive von Eussenheim

Bilder der Familie Nierla Hans

01. Ausflug mit dem Bus 1953. Erkennbar von links: Walter Feser, Hedwig Feser, Leo Butz, Karl Hafner, Irmgard Weißenberger, Herda Voll, Karl Hoßmann, Erna Nierla, Hans Nierla, Maria Amthor, Willi Hoßmann
02. Postkarte von Eußenheim aus der Luft
03. Das Mühlrad der oberen Mühle -mit großer Holzwelle- (Wankels Mühle)
04. Im Hof der oberen Mühle
05. Früh übt sich....
06. Feuerwehrübung in der Langen Wiese unterhalb des Kegelbahnwegesunter großer Anteilnahme der Bevölkerung. Im Hintergrund die Eisenbahnbrücke und der First
07. Zur Goldhochzeit von Binner Emil und Maria. Kilian Fehn, Hermann Müller, Wilhelm Strohmenger, Adolf Oftring, Herbert Danz, Bruno Staab, Erhard Binner, Maria (Marie) Binner, Emil Binner
08. Von links: Doris Kohnmünch, Armin Kretzer, Erika Holleber, Maria Fehn, Gertrud Emmert, Hedwig Keller, Karli Weiß, NN, Leo Binner, Josef Kimmel, Richard Lutz, Leo Butz, Adolf Schaub, Alfred Reith, Richard Emmert, Josef Danz
09.
10. Feuerwehrfest, siehe Hoßmann Karlheinz (größer und mit Namen)
11. Festzug mit Waaghäuschen an der B27, Musiker: Erhard Binner, Franz Assmann, Feuerwehrmänner mit Helm: Bruno Staab, Werner Keller, NN, Richard Lutz, Leo Binner, Paul Ochs, Helmut Völker, Richard Hoßmann, NN
12. Festzug zum Feuerwehrfest 1949, mit drei Pferdekutschen
13. Bild von 1897. Im Hof der oberen Mühle. Siehe Bilder von Wankel Klaus
14. Vor der Musik: Reinhard Willnauer, Edmund Völker, Willi Hoßmann, Richard Lutz, Alfred Keller, Leo Binner,
15. Fahnenweihe siehe Keller Alfred (größer und mit Namen)
16. Fahnenweihe der Fahne des Gesangverein. Das Fest fand auf dem Festplatz neben dem Anwesen Reith (an der B27 Richtung Aschfeld) statt. Im Hintergrund das Haus der Familie Spehnkuch und Holzstabel an der Straße. Männer vorne: Kaufmann, Wolfgang Rambacher, NN, Albrecht Rüger, Alfred Kretzer. Ehrendamen: Anna Zink, NN, NN, Erna Kron, Elli Gessner, Elfriede Baumann, NN, Ida Völker, Erika Rüttger. Schlagzeuger Richard Müller
17.
18.
19. Pferdegespann mit Mähmaschine und Handablage. Damit wurde das Getreide gemäht und in Haufen abgelegt, die dann mit Strohseilen gebunden wurden.
20. An der Wern bei der Wankelsmühle, mit Blick auf den unbebauten Hang im Gebr. Walther Weg. Viele Grundstücke werden noch landwirtschaftlich genutzt.
21. Brücke über die Wern an der Wankelsmühle
22. Die Musikanten an Fasching: Adolf Oftring, Erhard Binner, Bruno Staab, Hermann Müller, Albrecht Heuler, Karl Ursprung

zum Seitenanfang

- Dorfgemeinschaft Eussenheim -