Wappen und Motive von Eussenheim

Bilder von Bernhard Höfling

Auf der Bank ein pläuschen auf dem Pausenhof
Damit alle schön im Bild sind, nochmal von vorne.
0. Weißenberger Ernst biegt mit seinem Kuhgespann in die Hockgasse ein.
1.Kinder am Kreuzbrunnen (Ecke Langgasse/Kellereigasse) mit Blick in die Kellereigasse. Von links: Anneliese Juszak, Urlaubskind aus Düsseldorf, Elfriede Fehn, Manfred Fehn , Peter Klein (Wellers Peter). Links:Tor zur Scheune Gessner Karl, Anwesen Renk Heinrich, Strauß Ludwig, Rechts:Anwesen Fehn August, Oftring Adolf. Das Bild wurde von Elfriede Werberich (früher Fehn) zur Verfügung gestellt.
2.Kuhgespann bei der Futterrübenernte, Rita Löber hat die Fuhre geladen.
3.Strohmenger Bruno beim Eggen im Hinterdorf
4.Pferdegespann mit einer Fuhre Mist am Reehle. Wer ist der Kutscher? Interessant ist, dass auf der Hauswand des Hauses Röther die Werbeschrift Lebensmittel-Rauchwaren zu lesen ist.
5.Ein Leiterwagen. Wer sind die Personen?
6.Eine Kuh bekommt neue Hufeisen. Schmied Baus Friedolin. Wer ist der Halter?
7.Kuhgespann im Hof von Josef Höfling in der Langgasse. Er führt auch die Kühe.
8. Das Bild wurde von Binner Ernst zur Verfügung gestellt. Es entstand bei einem Wettpflügen in Karlstadt. Dabei musste der Teilnehmer mit einem fremden Pferdegespann ein Stück Acker pflügen, was dann bewertet wurde. Die Pferde gehörten Josef Schreck aus Karlstadt. Gepflügt wurde in der Nähe der jetzigen Tegut-Kreuzung.
9.Fertig zur Fahrt aufs Feld.
10.Kuhgespann mit einem Jauchefass auf dem Wagen. Ist der Bauer Ernst Weißenberger ?
11.Paar mit Sense und Rechen. Ob die Pfeife beim Arbeiten gestört hat ?
12.So ging es früher zur Getreideernte. Mit dabei 2 Bündel Strohseile und zwei Wasserstützen. Auf dem Weg zur Arbeit sind: Binner Ottilie, Binner August, Löber Alfred, Werberich Leo, Löber Adolf, Störlein Regina und Regina Oftring.
13. Höfling Leo mit seinen beiden Pferden beim Vorbereiten des Feldes für die Saat. Mit auf dem Bild Bernhard Höfling, er hat Feldsalat gepflückt und Werner Höfling mit dem Streuwännle zum Kunstdüngerstreuen und zum Säen mit der Hand.
14.Kron Heinrich beim Säen mit dem Kuhgespann und einer Sämaschine
15. Binner Wilhelm beim Eggen.
16. Binner Wilhelm beim Eggen mit Blick auf Schulhaus, Kirche und Endsberg
17.Pferdegespann beim Pflügen
18.Josef Höfling mit seinem Kuhgespann und einer Fuhre Heu. Die Helferinnen sind Rosa Höfling, Frieda Höfling und Emilie Höfling.
19.Bei der Kartoffelernte.
20.Josef Müller mit seinen Pferden im Hof. Sie sind angespannt vor einem Getreidebinder.
21.Bei der Heuente.
22.Heinrich Kron beim Mähen mit der Handablage.
23.Die Hartmann´s Mühle. Auch die Albert hatten ein Mühlrad.
24.Keller Oswald mit dem Getreidebinder und einem Güldner Schlepper.
25.Wolf Alfred beim pflügen.
26.Pferde vor dem Getreidebinder. Auch die Frauen mussten kräftig mit anfassen. Die Zügel hat Ursula Rüb in der Hand
27.Getreideernte mit dem Binder
28.Familie Danz bei der Kartoffelente.
29.Einige Jahre nach dem Bild Nr. 19.

zum Seitenanfang

Bilder der Familie Feser

Bilder der Familie Feser
Pferdegespann in der unteren Langgasse. Links das Haus (früher) August Bregenzer, Bäckerei Rudolph (mit Bäumen), Karl Fehn und Alfred Wolf

zum Seitenanfang

- Dorfgemeinschaft Eussenheim -